* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Letztes Feedback






Vampire Academy

Der Film Vampire Acedemy beruht auf der gleichnahmigen Buchreihe. Da ich heir niemanden Spoilern möchte, werde ich nihct weiter auf den Inhalt eingehen. Ich habe alle Bücher sowohl im deutschen als auch im englischen original gelesen und muss sagen, was zur Hölle haben sie aus dem Buch gemacht?! Mir ist durchaus bewusst dass es ein Jugendbuch ist, doch der ganze Charme und Witz des Buches wurde meiner meinung nach vollkommen weg gelassen. Die Wahl der Schauspieler mag noch in Ordnung sein, doch bei manchen konnte ich einfach nur den Kopd schütteln. Die Academy an sich wurde sehr gut umgesetzt auch wenn manche Details gerade zu lächerlich geändert wurden. Doch wer die Bücher nicht kennt und Teeniefilme liebt sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen
28.4.14 12:04


Daylight

Daylight ist ein Horrorspiel welches in einer alten verlassenen und von Mysterien umgebenen Psychatrischen Anstalt spielt. Der Hauptchara, also du und du bist nebenbei weiblich, wacht mit einer Kamera oder einem Smartphone in dieser Anstalt auf und bekommt immer wieder kryptische Nachrichten von einem Mann. Du musst Zettel welche den Hintergrund dieser Anstalt erleuten finden und musst irgendwei versuchen zu überleben. Vor was genau du weg läufst und wer diese Ältere Dame ist, die du von Zeit zu Zeit siehst, wird zunächst nicht erklärt. Je mehr Zettel du jedoch findest und je mehr du über diese Anstalt und deren Patienten erfährst, desto anfälliger schienst du jedoch für Angriffe zu werden, zumindest laut deiner misteriösen Stimme.

Das Setting und die Atmosphäre ist sehr gelungen und man hat regelrecht Angst die nächste Tür zu öffnen oder um die Ecke zu schauen. Alles was du zur Beleuchtung hast ist deine Kamera/Smatphone sowie Signalfackeln die du auf deinem Weg findest. Nimm sie auf jeden Fall mit und benutze sie nicht unnötig! Die Anstalt ist sehr realistisch dargestellt, von verlassenen Betten bis hin zu Medikamenten und Rollstühlen. Die Flügeltüren unterstreichen den gruseligen Eindruck noch mehr da man stehts wenn man henaau hinsieht einen Teil von dem sehen kann was auf der anderen Seite ist und somit der Gruselfaktor noch gestärkt wird, einfach weil man weiss was auf einen zukommt und man trotzdem nihct entkommen kann.

Doch was genau macht Psychatrien so gruselig? Ist es das Wissen dass dort greisteskranke Menschen leben die dich jederzeit aus ihrer Krankheit heraus angreifen oder gar töten können? Ich persönliche finde Anstalten eher aufgrund des Personals gruselig. Was sind es für menschen die freiwillig mit psychisch kranken Menschen zusammen arbeiten und wie muss deren Psyche ablaufen dass sie es aushalten? Viele Betreuer sind selbst psychisch sehr labil und finden in ihrer Arbeit einen Weg ihre Probleme an den wherlosen Menschen auszulassen. Das problematische ist nur, dass die Patienten in diesen Einrichtungen nihct geglaubt wird wenn sie etwas schlechtes über die Betreuer und Psychologen sagen, da sie ja geistig verwirrt sind und man ihnen somit nciht glauben scheken soll. Das ist fatal und meistens sind diese ohnehin schon kranken Menschen nach dem Psychatrischen Aufenthalt geistig veriwrrter und instabiler als vorher. Woher ich dass weiss? Ich war selber 3 Monate in einer Psychatrie und gehe in ein paar Wochen erneut rein. Ich habe viel Erfahrung gesammelt und weiss zwar dass nicht alles gleich sind, aber ausnahmen bestätigen bekanntermassen die Regel

Ich finde es einfach nur traurig dass manche Menschen dafür leiden müssen dass sie sich hilfe suchen und einfach nur in Frieden leben und gesund werden möchten, ihnen diese Chance jedoch oft verwehrt bleibt. 

26.4.14 01:45


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung